© 2019 kobu.ch    Impressum   AGB   Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Anlässe und Veranstaltun-gen von kobu.ch 

1 Geltungsbereich 

Diese AGB sind integrer Bestandteil der Verträge zwischen kobu.ch und ihren Teilnehmenden und kommen bei jedem Angebot von kobu.ch zur Anwendung. Es gelten diejenigen AGB, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuell sind. kobu.ch behält sich das Recht vor, die AGB zu ändern. Änderungen der jeweils geltenden AGB werden den Teilnehmenden in geeigneter Form zur Verfügung gestellt (www.kobu.ch).

2 Anmeldung 

Die Anmeldung hat schriftlich mit dem Anmeldeformular (print oder online) zu erfolgen. Mit der Anmeldebestätigung durch kobu.ch kommt der Vertrag zwi-schen dem Teilnehmenden und kobu.ch betreffend der Veranstaltung zustande. 

Die Anzahl der Plätze in den Veranstaltungen sind begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldung (schriftlich) ist verbindlich. Mit dem Anmelden wird gleichzeitig bestätigt, diese AGB gelesen und verstanden zu haben sowie als integren Bestandteil des Vertrages zu akzeptieren. 

Der Anmeldung liegt die Preisbasis des laufenden Jahres zugrunde. Preisände-rungen bleiben vorbehalten. 

3 Änderungen 

Die Angebote sind stets auf die Aktualität ausgerichtet. Aus sachlichen bzw. nicht vorseherbaren Gründen behält sich kobu.ch deshalb ohne Angabe von Gründen Änderungen in den Angeboten, den Zeiten und Örtlichkeiten vor. Desgleichen behält sich kobu.ch vor, andere als in den Ausschreibungen und dergleichen angegebenen Persönlichkeiten zu verpflichten. Diese Persönlichkeiten sind den Aufgeführten gleichwertig. 

 

Aus den genannten Vorbehalten können Teilnehmende gegenüber kobu.ch keine Entschädigung geltend machen. 

4 Ausschluss 

kobu.ch behält sich vor, Teilnehmende aufgrund Nichtbezahlung bzw. unredlichem Verhalten und / oder in schwerwiegenden Fällen vom Anlass auszuschliessen. In allen Fällen ist das ganze Kursgeld geschuldet. Es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass des Kursgeldes. 

5 Nichtinanspruchnahme von Leistungen 

Werden bezahlte Leistungen jeglicher Art nicht genutzt, so entsteht daraus kein Anrecht auf anteilsmässige finanzielle Rückerstattung und / oder finanzielle Rückerstattung. Ebenfalls besteht kein Anspruch darauf, nicht besuchte Terminvereinbarungen nachzuholen.

 

6 Abmeldungen 

Bei Abmeldung und / oder Dergleichen ist der ganze Betrag zu entrichten. 

7 Versicherung 

Jegliche Haftung für entstandene Schäden wird für alle von kobu.ch organisierten Veranstaltungen und Anlässe ausgeschlossen. Das Nutzen von Anlagen und Infrastruktur der kobu.ch (intern und extern) erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die kobu.ch nicht haftbar gemacht werden. Teilnehmende sind selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich, insbesondere sind alle Teilnehmenden verpflichtet, sich gegen Unfall, Haftpflicht und Dergleichen zu versichern. 

8 Datenschutz 

Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden einverstanden, dass ihre persönlichen Daten für die Organisation von Veranstaltungen elektronisch erfasst und verarbeitet werden. Es werden Teilnehmerlisten für die entsprechende Veranstaltung erstellt und gegebenenfalls verteilt. 

Es ist verboten Aufnahmen jeglicher Art (Ton, Bild usw.) zu machen die mit den Veranstaltungen in Zusammenhang stehen. Ein Missachten führt in jedem Fall zum Ausschluss, weitere Schritte durch kobu.ch bleiben vorbehalten. 

9 Gerichtsstand 

Für alle Rechtsbeziehungen mit kobu.ch ist ausschliesslich Schweizer Recht an-wendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand für allfällige aus diesen AGB oder diesen AGB zugehörigen Verträgen hervorgehende Streitigkeiten ist das Regionalgericht Bern-Mittelland zuständig. 

Stand August 2016